Log dich ein und fühl dich wohl!
Auto-Login
Passwort vergessen?
Blitzgrüße

aktuelle Events

zum Partykalender

Freunde online

User online

Keine User online

Singles für dich

SyriXB.KpraktikantMonymfsteinertSascha2609SliverMexX!_.Blondie._*Marc-Us-*HuntingboyStefffi...alle anzeigen

 

Comments

..alle anzeigen!

Geburtstage

Fassbier für die Party

 

Fassbier für die Party – warum es besser als Flaschen ist

 

Die nächste Party ist in Planung und es kommt die Frage auf, ob lieber Bierflaschen gekauft oder ein Bierfass besorgt werden? Beides hat seine Vorteile. Allerdings ist das Fassbier gerade für Feierlichkeiten natürlich ein Klassiker, der eigentlich nicht fehlen darf. Aber was macht es so besonders und warum lohnt sich die Investition?

 

Gezapftes Bier hat den besten Geschmack

 

Das ist natürlich ein individuelles Thema, allerdings haben viele Menschen bisher deutlich gemacht, dass ihnen das Bier noch besser schmeckt, wenn es direkt gezapft ist. Einer der Gründe dafür ist, dass es sich bei einem Bier aus dem Fass um ein frisches Bier handelt. Zusätzlich dazu ist das Bier in einem Fass sehr gut geschützt. Sonne, Wärme oder auch andere äußere Einflüsse können sich nicht so stark auf das Getränk auswirken. Das ist für den Geschmack ebenfalls ein sehr positiver Aspekt.

 

Der Einfluss auf die Kohlensäure

 

Wer schon einmal ein Bier getrunken hat, in dem nur noch wenig Kohlensäure war, der weiß, dass sich dies deutlich auf den Geschmack auswirken kann. Kohlensäure entsteht im Rahmen der Gärung. Hier kommt es zur Ausbildung von Kohlendioxid. Mit dem Wasser bildet es die Kohlensäure. Mit einem zunehmenden Druck wird auch die Menge an Kohlensäure beeinflusst. Neben dem Prickeln auf der Zunge durch die Kohlensäure, sorgt diese auch für eine sehr gute Haltbarkeit. Sobald jedoch Sauerstoff an das Bier kommt, verändert sich der Geschmack und die Menge an Kohlensäure. Beim Öffnen einer Flasche wird das Bier automatisch mit Sauerstoff in Berührung kommen. Steht es jetzt länger geöffnet, dann bekommt es einen schalen Geschmack.

 

Auf Qualität bei den Fässern setzen

 

Damit das bei einem Fass nicht passiert, wird es mit einer Zapfanlage versehen. Diese baut einen Druck auf und sorgt dafür, dass kein Sauerstoff in das Bierfass eintritt. Auf diese Weise kann der kräftige Geschmack länger beibehalten werden. Allerdings funktioniert das nur dann, wenn die Zapfanlage eine gewisse Qualität hat. Kann sie nicht ausreichend Druck aufbringen, wird das Bier schal schmecken, wenn das Fass leerer wird. Um das zu vermeiden sollte daher auf eine möglichst hohe Qualität geachtet werden.



Info-Seite / Quelle:

Bericht von Daysleeper (38)